Detail

Rysumer Nacken

Adresse

Hafengebiet Emden
Jannes-Ohling-Straße
26723 Emden

Fläche

  • 476 ha unbebautes Hafenentwicklungsgebiet
  • davon 134 ha mit einem Bebauungsplan belegt und sofort bebaubar
  • Landemole für Umschlag vorhanden
  • Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom) in Zufahrtsstraße Jannes-Ohling-Straße vorhanden
  • Areal in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gas-Empfangsterminal der Fa. Gassco

Verfügbarkeit/ Vertragsform

  • 134 ha sofort verfügbar
  • Miet- oder Erbbaurechtsvertrag

Gewerbliche Nutzung/ Flächennutzungsplan

  • Teilbereich: Industriegebiet für "Hafenorientierte wirtschaftliche Anlagen und Betriebe"
  • im Übrigen: Gewerbeflächen

Bebauungsplan/ Bebauungskriterien

  • GI GRZ 0,8
  • GI 1,3,4 in Teilflächen
  • L 1,3,4 in Teilflächen

Beschränkungen/ Auflagen

  • bis 2026 Betrieb von vier Test-Windenergieanlagen mit Schutzzonen auf dem Gesamtareal des Rysumer Nackens

Ziel-Gewerbe

  • Hafen- und Transportgewerbe, Industrie, Anlagenbau

Straßenanbindung

  • Jannes-Ohling-Straße
  • BAB-Anschluss A 31 ca. 11 km

Bahnanschluss

  • Bahnhof Emden ca. 14,7 km

Kaianlage

  • Landemole Knock: 240 m lang und 40 m breit
  • Wassertiefe ca. 7 m

Downloads

Flächencharakteristik

Fläche:

 

E10


Größe:

 

476 ha


Gebäude:

 

bis 2026 vier Test-Windenergieanlagen


Verfügbarkeit:

 

134 ha ab sofort


Erschließung:

 

erschlossen


Nutzung:

 

Industriegebiet und Gewerbefläche


Ihr direkter Kontakt vor Ort


Hanne Hollander
Immobilien
T: +49 (49 21) 897 - 335
hhollander@nports.de

Ihr direkter Kontakt in der NPorts Zentrale


Joachim Birk
Leiter Marketing
T: +49 (44 1) 3 50 20 - 300
jbirk@nports.de

Standort

Entfernungen

Flughafen
(Emden)
ca. 16 km
Innenstadt
Emden
ca. 13 km
Bremen ca. 140 km
Bremerhaven    ca. 140 km
Hamburg ca. 260 km
Hannover ca. 260 km
Duisburg ca. 265 km