Unsere Niederlassung Brake

Wir in Brake

Wir Braker lieben den Charme unserer Kleinstadt direkt an der Unterweser. Hier tanken wir Ruhe und Kraft, um aus unserem Seehafen etwas Erfolgreiches zu machen. Unsere Devise: Nicht die Großen schlagen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen. Das gilt für unseren Hafen und auch für uns.

Mit rund 110 Beschäftigten und rund 20 Auszubildenden arbeiten wir in den verschiedenen Abteilungen Technik, Technischer Service, Port Office, Immobilien, Kaufmännische Angelegenheiten und Personal&Administration. Mit dabei sind Junge und Junggebliebene, Vordenker und Querdenker, „alte“ Hasen mit Erfahrung und wissensdurstige Anfänger, geschickt im Handwerk und schick im Büro.

Wir sitzen alle in einem Boot und das wortwörtlich. Wenn unser Niederlassungsleiter zusammen mit dem Azubi den Riemen mit festem Griff in das Wasser des Binnenhafens schlägt, dann ist unsere Kutterpullmannschaft im schweißtreibenden Trainingsmodus. Und das mit Erfolg: 2019 feierten wir Platz eins beim Firmenwettbewerb während des Braker Binnenhafenfestes. Apropos Feiern: Beim jährlichen Sommerfest genießen wir einen schönen Sommerabend, lernen einander (noch besser) kennen, tanzen und plaudern… Unsere Weihnachtsfeiern genießen wir hingegen in gemütlicher Runde innerhalb der einzelnen Abteilungen.

In unmittelbarer Nähe zum Binnenhafen und nicht weit vom Braker Bahnhof befindet sich das Hafenhaus, in dem viele von uns arbeiten. Hierher kommen wir also bequem mit der Bahn, aber auch mit dem Fahrrad oder dem Auto zur Arbeit. Gegenüber sind unsere Werkstätten und die Ausbildungswerkstatt zu finden. Sie bietet für unsere Auszubildenden gute Voraussetzungen, um die Berufe Elektroniker/in und Industriemechaniker/in zu erlernen. Ein Platzmangel ist nicht in Sicht, im Gegenteil. Insgesamt haben hier bis zu 28 Auszubildende und Praktikanten Platz. Die Werkstatt beherbergt mehrere Werkbänke, zwei Labore, ein Ausbilderbüro sowie einen Unterrichtsraum mit moderner Präsentationstechnik. Bauhof, Kranbetrieb, Pierbüro und Hafenbahndisposition befinden sich direkt im Hafengebiet. Alles unweit von unseren Pieranlagen entlang der Weser. Wer dort arbeitet, ist also mittendrin im Hafenbetrieb und kann das ein oder andere Mal auch den Sonnenaufgang über der Weser genießen. Unsere Mittagspausen verbringen wir als Team oder auch recht individuell: einmal tief durchatmen entlang des Binnenhafens und anschließend ein Fischbrötchen genießen, ein Spaziergang in die fußläufige Innenstadt oder im Schatten unseres Hafenhausgartens entspannen.

Arbeiten bei NPorts

zu unseren aktuellen Stellenangeboten

Personalabteilung

Sandra Scherf

Leiterin Personal / Administration Brake

Brommystraße 2
26919  Brake
T: +49 (4401) 92 51 00
bewerbung-brake(at)nports.de

Unser Brake

Brake liegt direkt an der Unterweser und als Kreisstadt im Herzen der Wesermarsch. Unser Hafen befindet sich 26 Kilometer stromaufwärts am seeschifftiefen Wasser der Wesermündung. Das maritime Flair ist fast in der ganzen Stadt zu spüren. Die Verbundenheit der Bevölkerung mit dem Hafen ist groß. Fast jeder kennt jemanden, der im Hafen arbeitet oder gearbeitet hat. So soll es auch bleiben und daran arbeiten wir mit großem Ehrgeiz.

 

Freizeit/Kultur

Jedes Jahr finden tolle Veranstaltungen statt: Sei es das Binnenhafenfest, die Sommerlounge an der Stadtkaje oder der Schneeflöckchenmarkt im Winter, hier ist für jeden etwas dabei. Gesellig und empfehlenswert sind die traditionellen und urigen Grünkohltouren unter’m Deich – ein jedermanns Muss in der Winterzeit.
Auch das Vereinsleben in Brake ist sehr ausgeprägt. So gibt es insgesamt 96 verschiedene Vereine und Verbände. Von Boßel- über Ruder-, Segel-, Dart- und Computer- bis hin zu Heimatvereinen ist alles dabei. Gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen und verbinden. Alle Vereine finden Sie hier.

Kultur und Mehr. Das Centraltheater Brake.
Das Centraltheater Brake ist ein „altes Kino“ gelegen zwischen der Hafenstraße und der Mitteldeichstraße - eine der schönsten Straßen Brakes. Hier laufen nicht nur Filme; hier finden auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. Highlight des Kinos ist der besondere Service: Per Klingelknöpfchen können Leckereien geordert werden.

Sie wollten schon immer mal mit dem Rad an die Nordsee?
Das ist von Brake aus gar kein Problem. Der beliebte Weser-Radweg führt vom Weserbergland bis hin zur Nordsee und damit genau durch unsere schöne Stadt. Er gehört zu den attraktivsten Radwanderwegen in Deutschland und ist auch für Fahranfänger geeignet, denn das Land hier ist platt.

Strandfeeling inklusive
Wer braucht schon die Copacabana oder den Bondi Beach, wenn er die Strände in Käseburg, Oberhammelwarden oder auf Harriersand fast vor der Haustür hat? Feiner Sand, salzige Luft, Wellenschlag durch große vorbeifahrende Pötte und Schlepper – all das haben unsere Strände. Sie haben nicht nur witzige Namen, sondern können teilweise auch mit anderen Besonderheiten aufwarten. So ist der Harriersand eine von Europas größten Flussinseln. Sie liegt Brake übrigens direkt gegenüber und ist von der Stadtkaje aus mit der kleinen Personenfähre Guntsiet ganz einfach zu erreichen.  Also wer braucht nochmal die Copacabana?

Kinderbetreuung/Bildung

Kinderbetreuung
In Brake gibt es derzeit 10 Kindertagesstätten und einen Hort. Auf der Seite der Stadt Brake finden Sie hierzu weiterführende Informationen.  

Schulen
Neben fünf verschiedenen Grundschulen sind in Brake zudem alle weiterführenden Schulen vorhanden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Stadt Brake.
Studierende finden an der Jade Hochschule in Elsfleth den Fachbereich „Seefahrt & Logistik“ – nur 15 Autominuten (oder 30 Fahrradminuten) von Brake entfernt.

Verkehrsanbindung

Geografisch gesehen ist die Kleinstadt umgeben von vier Städten: BremenBremerhavenOldenburg und Wilhelmshaven. Das Verkehrsnetz ist gut ausgebaut, es gibt diverse Bus- und Bahnverbindungen, sodass die umliegenden Städte, Dörfer und auch die Strände der Nordsee problemlos zu erreichen sind. 

Nach Oldenburg gelangt man über die B211 innerhalb von 35 Minuten, nach Bremerhaven sind es 40 Minuten und Bremen und Wilhelmshaven benötigt man ca. eine Auto-Stunde. 

Der Bahnhof befindet sich ca. 250m von der Niederlassung entfernt. Der nächstgelegene internationale Flughafen liegt in Bremen und ist eine knappe Autostunde entfernt. 

Anfahrt Cuxhaven

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Seehafen Brake