hafen+
Energie-Scouts

Hintergrund

Mit kreativen Ideen Strom, Wärme und Kraftstoff einsparen. Darum geht es bei der bundesweiten Initiative „Energie-Scouts". Deutschlandweit organisieren die Industrie- und Handelskammern (IHK) diese Weiterbildung für Auszubildende verschiedener Unternehmen. Der Begriff Scout leitet sich von dem englischen Begriff für Pfadfinder ab. Pfadfinder sind junge Menschen, die Verantwortung in der Gesellschaft und – in diesem Fall – im Unternehmen übernehmen. Ziel der Weiterbildung ist es, den Azubis Wissen rund um die Themen Energieeffizienz, Energiewende und Ressourcenschutz zu vermitteln, das sie dann in eigenen Projekten umsetzen. Niedersachsen Ports nimmt bereits seit vielen Jahren erfolgreich an dieser Maßnahme teil. Dank unserer engagierten Azubis konnten bereits viele spannende Projekt zur Optimierung der Beleuchtung, Einsparung von Strom- und Wärmenergie oder der Vermeidung von Abfällen umgesetzt werden.

Unsere Azubis erweitern ihre Kompetenzen, wir sparen Energiekosten und kommen so unserer gesellschaftlichen Verantwortung bei der Umsetzung der Energiewende und der Ausbildung junger Menschen nach.

Ansprechpartnerin

Nele Stührmann

Nele Stührmann

Personal & Organisation
Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Hindenburgstraße 26 - 30
26122 Oldenburg

T:+49 441 350 20 520
nstuehrmann(at)nports.de

Bitte fragen Sie für zusätzliches Bildmaterial zu diesem Projekt bei unserer Pressestelle an: presse(at)nports.de.

Unsere Projektpartner