Nachhaltigkeitsbericht

Das Plus entdecken

Unser Ziel ist, unsere Häfen in eine lebendige Zukunft zu steuern und rechtzeitig den richtigen Kurs dafür zu bestimmen. Seit einigen Jahren haben wir eine nachhaltige Ausrichtung von Niedersachsen Ports ins Visier genommen und wichtige Entwicklungen vorangetrieben. Wir nennen es hafen+, wenn aus Hafengeschehen echte Plusgeschichten werden: mit deutlichem Mehrwert für Menschen, Umwelt und Wirtschaftskraft

Wir laden Sie ein, das Plus in unseren Häfen zu entdecken und gemeinsam mit uns die Zukunft der Küstenregion Niedersachsens zu gestalten

 

Plusgeschichten

Mit Wind in den Segeln

05.04.2019

Beim Thema Energiewende spielt der Wind in einigen Zukunftsszenarien eine entscheidende Rolle.

Unsere Häfen. Ihre Zukunft.

05.04.2019

Gut, wenn man weiß, was einem wichtig ist. Werte wie Verantwortung und Teamgeist bestimmen unseren inneren Kompass.

An Land mit Kiebitzen und Kröten

05.04.2019

Was der Umwelt genommen wird, geben wir ihr mit sogenannten Ausgleichsflächen zurück.

Leuchtende Beispiele

05.04.2019

Neue Lichttechnologien wie LED oder LEP versprechen im Hafenbetrieb eine Einsparung von Energie und eine bessere Lichtqualität.

Baggern mit Bedacht

05.04.2019

Damit unsere Häfen stets gut erreichbar sind, nehmen wir nötige Baggerarbeiten verantwortungsvoll vor.

Die Signale erkennen

05.04.2019

Uns ist es wichtig, die jeweiligen Anliegen zu kennen, um unsere Angebote bestmöglich darauf auszurichten.

Bildung voraus!

05.04.2019

Eine aktive Personalentwicklung ist für uns der Schlüssel, um diese Fragen zeitgemäß zu lösen.

Gemeinsam den Kurs bestimmen

05.04.2019

Für den Erfolg unseres Unternehmens ist internes Wissen in Datenbanken und bei unseren Beschäftigten entscheidend.

Klar zur Energiewende!

05.04.2019

Weniger Energieverbrauch und der Einsatz von alternativen Energien sind für uns der wesentliche Schlüssel.

Alle an Bord

05.04.2019

Um die besten Lösungen zu erforschen und anzuwenden, schließen wir Kooperationen: in den Häfen und über unsere Häfen hinaus.

 

Unser gemeinsamer Kurs

Der Blick rundherum zeigt: Wir bei NPorts sind bereit für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung, die Mehrwert für alle bringt. Wir haben daher beschlossen, von nun an in allen Unternehmensbereichen nach dem Nachhaltigkeitsprinzip zu agieren.
Wir sind bestrebt, die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Auswirkungen unseres Handelns in einen verantwortungsvollen Zusammenhang zu bringen – sowohl im Management der Hafeninfrastruktur als auch in der Entwicklung unserer Hafenstandorte. Dafür haben wir eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt und wesentliche Handlungsfelder definiert:

  • Klima & Luft
  • Beschäftigte & Sicherheit
  • Natur & Ressourcen
  • Kunden & Region

Für alle haben wir uns Ziele gesetzt und Indikatoren erarbeitet, an denen wir uns messen lassen wollen. Unsere Nachhaltigkeitsziele leiten uns, in den nächsten Jahren die zukunftsfähige Entwicklung unserer Hafenstandorte zu sichern und so die niedersächsische Küstenregion zu stärken.

Hierfür werden wir zudem
1. die finanziellen und personellen Ressourcen und Informationen bereitstellen, um unserer Strategie gerecht zu werden,
2. auf Partnerschaften und Kooperationen mit der Hafenwirtschaft und entlang der maritimen Lieferkette setzen, um die besten und effizientesten Lösungsansätze zu finden,
3. verstärkt Managementsysteme nutzen, um einen kontinuierlichen und zielgerichteten Verbesserungsprozess sicherzustellen,
4. unsere Führungskräfte und Beschäftigten für nachhaltige Themen sensibilisieren, motivieren und in Fragestellungen zur Nachhaltigkeit involvieren,
5. nach intelligenten und zukunftsfähigen Lösungen suchen, indem wir uns an innovativen Projekten beteiligen und erfolgversprechende Maßnahmen in unseren Häfen ergreifen,
6. unsere Fortschritte transparent machen, indem wir regelmäßig über unsere Aktivitäten im Dialog mit unseren Stakeholdern berichten.

Die Führungskräfte von Niedersachsen Ports bekennen sich zu den Grundsätzen und verpflichten sich, die Ziele der Nachhaltigkeitsstrategie zu unterstützen.

NPorts Nachhaltigkeitsbericht - Unser gemeinsamer Kurs - Teaser-Foto

 

Berichtsteil

Mit unserem ersten Nachhaltigkeitsbericht fassen wir in Worte, Fakten und Zahlen, was NPorts heute beschäftigt und was unsere Zielrichtung für morgen ist: Attraktive Arbeitsplätze schaffen und so die norddeutsche Küstenregion stärken. Diesen gesellschaftlichen Auftrag erfüllen wir nicht nur als Unternehmen in öffentlicher Hand sondern auch als Wirtschaftsknoten und guter Nachbar an 16 Standorten. 

Den Bericht haben wir sowohl in Übereinstimmung mit den GRI-Standards: Option »Kern« erstellt als auch mit den globalen Nachhaltigkeitszielen aus der Agenda 2030. Beides liefert uns einen wertvollen Bezugsrahmen, zu dem wir einen wirkungsvollen Beitrag leisten wollen. Durch unsere vielfältige Tätigkeit und unser Engagement tragen wir direkt und indirekt dazu bei, diverse Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Im Verbund mit starken Partnern, Personen und Organisationen – innerhalb und außerhalb von NPorts – wollen wir unsere Wirkung für eine wirtschaftliche, ökologische und sozial ausgewogene Zukunft noch verstärken. Wir senden hiermit ein Signal an Politik, Partner und Gemeinschaft vor Ort und auch an unsere Crew: Gestalten wir unsere Zukunft gemeinsam! Im Rahmen unserer Berichterstattung werden wir alle zwei Jahre die Fortschritte unserer Nachhaltigkeitsleistungen kommunizieren.

Der vorliegende Bericht bezieht sich auf die Berichtsjahre 2016 und 2017. Integriert sind im Bericht zudem die Daten und Informationen zum hafenspezifischen Umweltmanagement- Standard PERS.

Der komplette Bericht

Laden Sie sich hier unseren vollständigen Nachhaltigkeitsbericht herunter. Um weniger Ressourcen zu verbrauchen, haben wir nur eine geringe Anzahl gedruckt. Schreiben Sie uns gern über hafenplus@No~Spamnports.de eine Nachricht, falls Sie eine gedruckte Version erhalten möchten.