Ausbildung im Hafen

Aller Anfang ist leicht

Starte Deine Karriere mit einer Ausbildung in unseren Häfen. Durch unsere über 30 Jahre Erfahrung, bieten wir Dir eine fundierte Berufsausbildung. Außerdem erwarten Dich eine tarifliche Bezahlung sowie unser munterer Azubi-Tag. Und eines ist sicher: In unserer Ausbildung bekommst Du einen guten Einblick in das volle Spektrum Deines Berufes. Denn das ist mal klar: Fließbandarbeit gibt es bei uns nicht! Egal wo Dein Einsatzgebiet ist, in der Instandhaltung, im Maschinenbau, Elektrotechnik, im Baubereich oder im Büro, überall kannst Du Dich mit Deinem vollen Können einbringen.

Zeig, was Du kannst

Während Deiner Ausbildung hast Du die Möglichkeit, in verschiedenen Projekten und Fachbereichen mitzuarbeiten. Seit mehreren Jahren nehmen unsere Auszubildenden erfolgreich an der IHK-Qualifizierungsmaßnahme Energie-Scouts teil. Dabei lernen sie, Prozesse zu entwickeln, die den Energieverbrauch verringern, indem Ressourcen effizienter genutzt werden. Als Azubi bei NPorts kannst Du also aktiv Deinen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Schülerpraktikum

Du bist Dir noch nicht sicher, welcher Beruf zu Dir passt? Kein Problem. Wir bieten regelmäßig Praktika an. Melde Dich einfach bei uns: bewerbung(at)nports.de, T 0441 350 20 500.

Aktuelle Ausbildungsangebote

Worauf wartest Du noch? Aktuelle Ausbildungsstellen findest Du auf der Seite Stellenangebote.

Sabine Nitschke

Leiterin Personal und Administration

Zentrale Oldenburg Hindenburgstraße 26 - 30
26122 Oldenburg

T:+49 (44 1) 3 50 20 - 500
bewerbung(at)nports.de

...und "Action".

Mike und Leah Sophie zeigen Euch die bisherigen Energie-Scouts-Projekte.

Ausbildung in Brake

Shayne und Johann nehmen euch mit zu ihrem Ausbildungsplatz im Hafen.

Ausbildung in Cuxhaven

Deike und Hendrik nehmen euch mit zu ihrem Ausbildungsplatz im Hafen.

Ausbildung in Emden

Saskia und Klaas zeigen euch ihren Ausbildungsplatz im Emder Hafen.

Ausbildungsberufe

Cuxhaven | Emden | Wilhelmshaven

Kauffrau/-mann für Büromanagement

 

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Die Geschäftsreise des Managements muss noch gebucht, die Abteilungsleitungsbesprechung vorbereitet und die Kunden-E-Mail beantwortet werden. Als Alleskönner/in im Büro ist das für Dich kein Problem: Du organisierst bürotechnische Abläufe, Arbeits- und Organisationsmittel sowie Arbeitsplätze und kennst die betriebliche Organisation und deren Funktionszusammenhänge in und auswendig. Während Deiner Ausbildung Durchläufst Du viele Abteilungen, wie z.B. Rechnungswesen, Kostenrechnung, Einkauf, Personalwesen, Sekretariat, Port Office oder auch Marketing/Kommunikation, um einen guten Gesamtüberblick zu bekommen und Dich auf einen Bereich der Wahl zu spezialisieren.

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Einen guten Abschluss einer allgemeinbildenden Schule.

Das solltest Du mitbringen: 
Du hast Spaß an der Arbeit mit dem PC und fühlst Dich im Büro wohl? Du bringst ein kaufmännisches Interesse und EDV-Grundkenntnisse mit und hast außerdem gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch? Dann passt diese Ausbildung perfekt zu Dir.

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Durch die breite Bandbreite an Abteilungen, die Du durchläufst, kannst Du nach Deiner Ausbildung in vielen Unternehmensbereichen arbeiten. Beispielsweise in der Personalabteilung oder in der Öffentlichkeitsarbeit. Dir stehen viele Türen offen. Wenn Du noch nicht genug vom Lernen hast, kannst Du auch ein Studium anschließen.

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • strukturiert arbeitest.
  • viel Abwechslung in Deinem Arbeitsalltag möchtest.
  • gern planst und organisierst.

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • bei vielen unterschiedlichen Aufgaben schnell den Überblick verlierst.
  • Dich nicht so gut ausdrücken kannst.
  • nicht gern telefonierst.

 

Dein direkter Kontakt

Albert de Freese

Leiter Personal / Administration Emden

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Emden
Friedrich-Naumann-Str. 7-9
26725 Emden

T:+49 (49 21) 897101
bewerbung-emden(at)nports.de

Bettina Eilers

Leiterin Personal / Administration Wilhelmshaven

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Wilhelmshaven
Pazifik 1
26388 Wilhelmshaven

T:+49 4421 40 980 830
bewerbung-wilhelmshaven(at)nports.de

Saskia Thiehoff

Leiterin Personal / Administration Cuxhaven

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Cuxhaven
Am Schleusenpriel 2

27472 Cuxhaven

T:+49 (4721) 50 01 88
bewerbung-cuxhaven(at)nports.de
alle Infos

Brake | Emden | Norden

Elektroniker/in für Betriebstechnik

 

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre, 2 ½ Jahre (Norden)

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Du installierst, wartest und reparierst Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen. Dazu gehören beispielsweise unsere Krane und Schleusen mit modernen Steuerungseinrichtungen oder moderne Gebäudesystem- und Automatisierungstechniken. Jedes Ausbildungsjahr hat einen Schwerpunkt, indem Du Neues lernst. Du erfährst z.B. was Gleich – oder Wechselstrom ist. Du richtest Schaltschränke selbst ein oder zeichnest Schaltpläne. Du programmierst Steuerungseinrichtungen.   

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Einen guten Abschluss einer allgemeinbildenden Schule. Toll wäre es, wenn Du Spaß an Mathe und Physik hast. Wenn Du Deine Ausbildung in Norden beginnen möchtest, solltest Du einen Abschluss der Berufsfachschule vorweisen können.

Das solltest Du mitbringen:
Motivation, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Interesse an elektrischen Schaltungen und spannenden Zusammenhängen sowie eine ruhige Hand

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Die Möglichkeiten der Weiterbildung nach der Ausbildung sind vielfältig und reichen von Elektronik, Mechatronik über elektrische Energietechnik bis hin zu elektrischer Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Du kannst Deinen Meister oder Techniker machen, oder Dich zum technischen Fach/-Betriebswirt weiterbilden. Auch ein Studium im Fach Elektrotechnik oder Mechatronik sind möglich.

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • Interesse an Technik und Elektronik hast.
  • Handwerklich geschickt bist.
  • Dich freust, wenn ein Licht auf- bzw. angeht.

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • keinen Spaß an Programmierungen hast.
  • Angst vor Strom hast.
  • Mathe und Physik am liebsten aus Deinem Lehrplan gestrichen hättest.

 

Dein direkter Kontakt

Claudia Kramer

Personal und Organisation
Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Brake
Brommystr. 2
26919 Brake

T:+49 (44 01) 9 25 1 12
bewerbung-brake(at)nports.de

Albert de Freese

Leiter Personal / Administration Emden

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Emden
Friedrich-Naumann-Str. 7-9
26725 Emden

T:+49 (49 21) 897101
bewerbung-emden(at)nports.de

Karl-Heinz Iwwerks

Leiter Personal und Administration

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Norden
Bahnhofstraße 5
26506 Norden

T:+49 4931 1804-310
bewerbung-norden(at)nports.de
alle Infos

Cuxhaven

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik

 

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Du planst und installierst elektrotechnische Anlagen der Energieversorgung und Infrastruktur von Gebäuden. Außerdem planst, installierst und montierst Du Datennetze oder Steuerungs- und Regelungseinrichtungen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Auch die Erstellung, Installation und Wartung von Steuerungsprogrammen gehört zu Deinen Aufgaben.

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Guter Abschluss einer allgemeinbildenden Schule.

Das solltest Du mitbringen:
Mathematik, Deutsch und Physik sollten Dir liegen. Außerdem solltest Du Freude an organisatorischen Aufgaben haben und technisches Geschick mitbringen.

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Mehr Wissen ist immer gut. Durch Lehrgänge oder Seminare kannst Du Dich nicht nur weiterbilden, sondern auch auf einen bestimmten Bereich spezialisieren. Du kannst Deinen Meister, Techniker oder einen technischen Fachwirt machen. Auch ein Studium oder der Schritt in die Selbständigkeit sind möglich.  

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • gut in Mathe und Physik bist.
  • Dich für Technik und Elektrizität interessierst.
  • ein ruhiges Händchen hast.

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • kein handwerkliches Geschick hast.  
  • nicht gern an unterschiedlichen Orten arbeitest.  
  • ungeduldig bist.

 

Dein direkter Kontakt

Saskia Thiehoff

Leiterin Personal / Administration Cuxhaven

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Cuxhaven
Am Schleusenpriel 2

27472 Cuxhaven

T:+49 (4721) 50 01 88
bewerbung-cuxhaven(at)nports.de
alle Infos

Brake

Fachkraft für Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik

 

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Der Technikunterricht an Deiner Schule hat Dir immer Spaß gemacht und Du liebst es, wenn die Funken fliegen? Dann ist der Beruf der Fachkraft für Metalltechnik genau das Richtige für Dich. Hierbei stellst du manuell und maschinell Bauteile und Baugruppen her. Außerdem stellst du Verbindungen her, planst und bereitest Montage- und Demontageprozesse vor. Auch die Wartung und das Instandsetzen von Betriebsmitteln gehört zu deinen Aufgaben. Genauso wie die Fehlersuche und deren Behebung an Anlagen, Geräten und Fahrzeugen (Kfz und Schiffe).

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Einen Abschluss einer allgemeinbildenden Schule.

Das solltest Du mitbringen:
Logisches Denken und Interesse an technischen Themen, sowie handwerkliches Geschick und eine genaue, sorgfältige Arbeitsweise sind für Dich keine Fremdwörter. Wenn Du außerdem noch ein großes Interesse an Technik mitbringst, passt dieser Ausbildungsberuf sehr gut zu Dir.

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Nach Deiner Ausbildung hast Du viele Möglichkeiten. Du kannst eine weitere Ausbildung zum/zur Industriemechniker/in starten. Nach Abschluss kannst du Dich beispielsweise zum (Betriebs-)Fachwirt, Meister oder Techniker weiterbilden. Dann steht auch einer Selbstständigkeit nichts im Weg.

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • technisches Verständnis mitbringst.
  • Dich während der Arbeit gern bewegst.
  • >handwerklich begabt bist.

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • Dich bei der Arbeit nicht dreckig machen möchtest.
  • Angst vor Funkenflug hast.
  • lieber mit Holz arbeitest.

Dein direkter Kontakt

Annika Schreiber

Ausbilderin
Brommystraße 2
26919 Brake

T:(44 01) 925-338
bewerbung-brake(at)nports.de
alle Infos

Wilhelmshaven

Immobilienkauffrau/ -mann (w/m/d)

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Als Immobilienkaufrau/-mann lernst Du das Grundstücks-, Bau- und Mietrecht genauso kennen, wie das Steuerrecht und die Makler- und Bauträgerverordnung. Das klingt erstmal trocken, ist es aber gar nicht. In diesem Beruf hast Du viel mit anderen Menschen zu tun, ob telefonisch oder persönlich. Außerdem erhältst Du breite kaufmännische Kenntnisse, lernst Marktlagen zu beobachten sowie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen.

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Einen guten Abschluss einer allgemeinbildenden Schule.

Das solltest Du mitbringen:
Du hast Spaß an der Arbeit am PC, hast aber genauso viel Lust mit Menschen zu arbeiten? Du bringst Interesse an kaufmännischen und immobilienwirtschaftlichen Zusammenhängen mit? Teamarbeit ist dir genauso wichtig wie Eigeninitiative und Selbstständigkeit? Dann passt dieser Beruf zu Dir.

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Die Immobilienbranche boomt und bietet super Karriereperspektiven. Nach der Ausbildung kannst Du in Wohnungsbaugesellschaften, bei Hausverwaltungen, Immobilienmaklern, Banken, Versicherungen und Landesgesellschaften arbeiten.

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • Interesse an immobilienwirtschaftlichen Themen hast
  • ein Händchen für Mathe und Wirtschaft hast
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung Dich nicht abschreckt

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • gerne alleine arbeitest
  • Dich für Maschinen interessierst
  • nicht gerne telefonierst

Dein direkter Kontakt

Bettina Eilers

Leiterin Personal / Administration Wilhelmshaven

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Wilhelmshaven
Pazifik 1
26388 Wilhelmshaven

T:+49 4421 40 980 830
bewerbung-wilhelmshaven(at)nports.de
alle Infos

Emden | Norden

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung

 

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre, 2 ½ Jahre (Norden)

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Du arbeitest selbstständig, montierst Baugruppen oder reparierst Geräte und Anlagen. Außerdem hältst Du Geräte und Anlagen instand oder führst Wartungsarbeiten durch. Du ermittelst Störungsursachen und wählst entsprechende Maßnahmen und Ersatzteile aus.

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Einen guten Abschluss einer allgemeinbildenden Schule. Wenn Du Deine Ausbildung in  Norden beginnen möchtest, solltest Du einen Abschluss der Berufsfachschule vorweisen können.

Das solltest Du mitbringen:
Motivation, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick. Du hast Interesse an Metall und Freude am selbstständigen Arbeiten? Klasse, dann ist das der richtige Job für Dich.

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Mehr Wissen ist immer gut. Durch Lehrgänge oder Seminare kannst Du Dich nicht nur weiterbilden, sondern Dich auch für einen bestimmten Bereich spezialisieren. Du kannst Deinen Meister, Techniker oder u.a. auch einen technischen Fachwirt machen. Du willst mehr? Dann kannst Du unter bestimmten Voraussetzungen auch beispielsweise einen Bachelor-Abschluss im Maschinenbau erlangen.  

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • technisches Verständnis mitbringst.
  • auch bei Schietwetter gern draußen arbeitest.
  • gern Maschinen bedienst.

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • bei Reparaturarbeiten lieber den Handwerker rufst.
  • Dich bei praktischen Arbeiten immer ungeschickt anstellst.
  • lieber im Büro arbeiten möchtest.

 

 

Dein direkter Kontakt

Albert de Freese

Leader Human Resources / Administration Emden

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Office Branch Emden
Friedrich-Naumann-Str. 7-9
26725 Emden

T:+49 (49 21) 897101
bewerbung-emden(at)nports.de

Karl-Heinz Iwwerks

Leiter Personal und Administration

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Norden
Bahnhofstraße 5
26506 Norden

T:+49 4931 1804-310
bewerbung-norden(at)nports.de
alle Infos

Cuxhaven | Emden

Metallbauer/in Fachrichtung Konstruktionstechnik (Cuxhaven) bzw. Konstruktionsmechaniker/in Fachrichtung Stahl-/Metallbau (Emden)

 

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Der Technikunterricht an Deiner Schule hat Dir immer Spaß gemacht und Du liebst es, wenn die Funken fliegen? Dann ist der Beruf des/r Metallbauers/in genau das Richtige für Dich. Hierbei planst und errichtest Du Metallkonstruktionen, Anlagen und Geräte. Außerdem baust Du Türen, Fenster und Hallen und verarbeitest dabei Metalle wie Stahl, Alu, VA, Messing oder Kupfer. Auch die Wartung von Anlagen, Fahrzeugen und anderen Geräten sind Bestandteile Deiner Ausbildung. Das erfordert nicht nur handwerkliches Geschick, sondern auch Köpfchen, denn Deine Konstruktion soll am Ende nicht zum Metallklumpen verkommen.

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Einen guten Abschluss einer allgemeinbildenden Schule.

Das solltest Du mitbringen:
Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik sowie technisches Geschick und Freude an organisatorischen Aufgaben sollten für Dich keine Fremdwörter sein. Wenn Du außerdem noch ein gutes logisches und räumliches Denken mitbringst, passt dieser Ausbildungsberuf sehr gut zu Dir.

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Nach Deiner Ausbildung hast Du viele Möglichkeiten. Du kannst Dich beispielsweise zum (Betriebs-)Fachwirt, Meister oder Techniker weiterbilden. Dann steht auch einer Selbstständigkeit nichts im Weg.

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • technisches Verständnis mitbringst.
  • Dich während der Arbeit gern bewegst.
  • handwerklich begabt bist.

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • Dich bei der Arbeit nicht dreckig machen möchtest.
  • Angst vor Funkenflug hast.
  • lieber mit Holz arbeitest.

 

Dein direkter Kontakt

Saskia Thiehoff

Leiterin Personal / Administration Cuxhaven

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Cuxhaven
Am Schleusenpriel 2

27472 Cuxhaven

T:+49 (4721) 50 01 88
bewerbung-cuxhaven(at)nports.de

Albert de Freese

Leiter Personal / Administration Emden

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Emden
Friedrich-Naumann-Str. 7-9
26725 Emden

T:+49 (49 21) 897101
bewerbung-emden(at)nports.de
alle Infos

Norden

Schiffsmechaniker/in

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Du wirst in verschiedenen seemännischen Arbeiten wie Konservierungs- und Tauwerksarbeiten ausgebildet. Außerdem unterstützt beim An- und Ablegen von Schiffen, lernst die Handhabung von Brandschutz- und Rettungsmitteln kennen und wie du Maschinen und Anlagen instand hältst. Du trägst Verantwortung indem du beispielsweise die Maschinenraum- und Brückenwache übernimmst und Ladevorgänge überwachst.

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Einen guten Abschluss einer allgemeinbildenden Schule.

Das solltest Du mitbringen:
Spaß an Mathematik und Englisch sind bei diesem Ausbildungsberuf von Vorteil. Außerdem musst du mindestens 16 Jahre alt und seediensttauglich (amtsärztliche Untersuchung) sein. Wenn du Interesse an technischen Themen und Zusammenhängen sowie handwerkliches Geschick hast sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise an den Tag legst, passt diese Ausbildung sehr gut zu dir.

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Nach deiner Ausbildung hast du diverse Möglichkeiten. Du kannst in verschiedene Richtungen gehen, wie Elektrotechnik, Maschinentechnik, Nautik, Schiffsbetriebstechnik.
Um deine Karrieren weiter voranzutreiben könntest du danach ein Studium in den Bereichen Schiffsbetriebstechnik, Nautik oder Schiffbau/Meerestechnik anschließen.

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • dich für die Natur interessierst.
  • dich in Wassernähe wohlfühlst.
  • gerne mit anpackst.

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • nicht gut schwimmen kannst.
  • Boote langweilig findest.
  • Wind und Regen abschreckend findest.

Dein direkter Kontakt

Karl-Heinz Iwwerks

Leiter Personal und Administration

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Norden
Bahnhofstraße 5
26506 Norden

T:+49 4931 1804-310
bewerbung-norden(at)nports.de
alle Infos

Norden

Wasserbauer/in

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Das erwartet Dich in der Ausbildung:
Als Wasserbauer/in errichtest, kontrollierst und pflegst du Bauwerke für den Insel- und Küstenschutz, aber auch Ufersicherungen und Unterhaltungswege (wie Deiche, Lahnungsbauten, Buhnen) sowie Bauwerke in und an Gewässern (wie Trockenlegung von Schleusenkammern). Außerdem bist du für die Sicherung von Fahrrinnen und Fahrwasser zuständig und führst Vermessungen sowie gewässerkundliche Messungen durch. Aber damit nicht genug: Du wirst Maßnahmen zum Hochwasserschutz sowie zur Hochwasser- und Eisabwehr umsetzen, stellst Bauwerksteile her und lernst, wie du schwimmende Fahrzeuge führst und schwimmende Geräte bedienst.

Welchen Schulabschluss brauchst Du?
Einen erfolgreichen Abschluss der Sekundarstufe 1 mit guten Noten in mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern

Das solltest Du mitbringen:
Handwerkliches Interesse sowie eine gute körperliche Verfassung. Als Wasserbauer/in benötigst du außerdem einen Freischwimmerausweis und du solltest eine Vorliebe für Arbeiten in der freien Natur haben.

Zukunftschancen nach Deiner Ausbildung:
Nach deiner Ausbildung hast du diverse Möglichkeiten. Du kannst in verschiedene Richtungen gehen, wie Arbeitssicherheit, Tiefbau, Stahlbetonbau, Baumaschinenführun, Vermessungstechnik, Bausanierung, Abwasser oder Umwelt- und Naturschutz. Um deine Karrieren weiter voranzutreiben könntest du danach ein Studium in den Bereichen Bauingenieurwesen, Internationales Land- und Wassermanagement, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung oder Geoinformatik und Vermessung anschließen. Zudem wäre der Besuch der Techniker /- und Meisterschule möglich.

Dieser Beruf ist etwas für Dich, wenn Du:

  • den Geruch von Salzwasser liebst.
  • gerne in einem festen Team arbeitest.
  • gerne mit (schweren) Maschinen arbeitest.

Dieser Beruf ist nichts für Dich, wenn Du:

  • schnell seekrank wirst.
  • >nicht gerne an der frischen Luft bist.
  • nicht körperlich belastbar bist.

Dein direkter Kontakt

Karl-Heinz Iwwerks

Leiter Personal und Administration

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG
Niederlassung Norden
Bahnhofstraße 5
26506 Norden

T:+49 4931 1804-310
bewerbung-norden(at)nports.de
alle Infos

Das haben wir für Dich an Bord

Wenn Du Dich für eine Ausbildung bei NPorts entscheidest, kannst Du Dich auf viele Dinge freuen. Zum Beispiel, dass jeder Tag abwechslungsreich und spannend wird. Du wirst handlungsorientiert ausgebildet und bist somit ideal ausgerüstet, um nach Deiner Ausbildung eigenständig ins Berufsleben zu starten. Auch Dein Gehalt kann sich sehen lassen. Bereits im 1. Ausbildungsjahr verdienst Du über 1.000,00 Euro brutto. Zusätzlich hast Du 30 Tage Urlaub pro Jahr sowie super Arbeitszeiten: freitags ist beispielsweise bereits mittags Feierabend möglich.


Über 30 Jahre Ausbildungs-erfahrung

Icon Sicherer Arbeitsplatz und pünktliches Gehalt

Sicherer Arbeitsplatz & spannende Aufgaben

Icon Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Möglichkeit zur Teilnahme am Energie-Scouts Projekt

Icon vielfältige und spannende Aufgaben

Attraktives Ausbildungsgehalt nach Tarif

NPorts Icon für "Weihnachtsgeld"

Weihnachtsgeld

NPorts Icon für "30 Tage Urlaub"

30 Tage Urlaub

Icon Arbeitszeiten und Urlaub

Arbeitszeiten: 38,5 Std. Woche & freitags bis mittags

Icon für Betriebsrat

Jugend- und Ausbildungs-vertretung (JAV)


Firmenfitness

Weitere Informationen zu den Vorteilen für einen Job bei NPorts findest Du auf unserer Seite Das haben wir für Sie an Bord.

Bewerbungsprozess

Bewerbung

Wir benötigen von Dir ein Anschreiben, Lebenslauf und Dein letztes Schulzeugnis.

Rückmeldung

Sobald wir Deine Bewerbung erhalten haben, erhältst Du von uns eine Eingangsbestätigung.

Vorstellungsgespräch

Wenn uns Deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir Dich zum Vorstellungsgespräch ein, um Dich besser kennenzulernen.

Zusage

Herzlich Willkommen bei NPorts! Du unterzeichnest Deinen Vertrag und wirst bald Teil unserer Crew.

Tag der Ausbildung

Kurz nach Ausbildungsstart, der für Dich in Deinem Standort bestens vorbereitet und organisiert wird, treffen sich alle neuen Auszubildenden in der Zentrale in Oldenburg und lernen sich untereinander sowie das Unternehmen kennen.